Die Stunden mit unseren Kindern

Die Stunden mit unseren Kindern

Jetzt sind alle Kinder zuhause und die Eltern auch häufiger. Hoffen wir, dass es nur eine Phase ist und Corona wieder verschwindet. Hoffen wir aber auch, dass wir die Chancen dieser Zeit nutzen. Allen Eltern rufen wir zu: Wenn ihr die Möglichkeit habt, euch in dieser Zeit besonders in eure Kinder zu investieren, dann tut es. Investiert in Qualitäts-Zeiten mit euren Kindern.

10  Tipps für den Alltag

10 Tipps für den Alltag

Die Corona-Situation fordert uns heraus. Sei es durch die mediale Flut an Informationen, Anordnung der Quarantäne, eigene Erkrankung, Kurzarbeit oder dadurch, dass Kinder nicht mehr in der Schule unterrichtet werden. Dazu kommt, dass «Social Distancing» unser Beziehungsbedürfnis im Innersten trifft. Doch in jeder Krise stecken auch Chancen! Oder anders formuliert: «Wo Schatten ist, muss es auch Licht geben.»

Auch ein Gottesdienst-Verbot wäre eine Chance

Auch ein Gottesdienst-Verbot wäre eine Chance

Werden wir in den kommenden Wochen und Monaten unsere Gottesdienste weiterhin im gewohnten Stil durchführen können? – Dass wir uns heute, in Zeiten des Corona-Virus Covid-19, mit solchen Fragen auseinandersetzen, hätten wir noch vor wenigen Wochen kaum für möglich gehalten. Aber jetzt unterliegen unsere Gottesdienste ab einer gewissen Teilnehmerzahl staatlicher Bewilligungspflicht. Und wir sind aufgefordert, besonders gefährdeten Personen abzuraten, an unseren Gottesdiensten teilzunehmen. Wie können wir Gemeinde leben, wenn sich die Gemeinde (oder ein namhafter Teil davon) nicht mehr im gemeinsamen Gottesdienst treffen kann?