Die Stunden mit unseren Kindern

Die Stunden mit unseren Kindern

Jetzt sind alle Kinder zuhause und die Eltern auch häufiger. Hoffen wir, dass es nur eine Phase ist und Corona wieder verschwindet. Hoffen wir aber auch, dass wir die Chancen dieser Zeit nutzen. Allen Eltern rufen wir zu: Wenn ihr die Möglichkeit habt, euch in dieser Zeit besonders in eure Kinder zu investieren, dann tut es. Investiert in Qualitäts-Zeiten mit euren Kindern.

10  Tipps für den Alltag

10 Tipps für den Alltag

Die Corona-Situation fordert uns heraus. Sei es durch die mediale Flut an Informationen, Anordnung der Quarantäne, eigene Erkrankung, Kurzarbeit oder dadurch, dass Kinder nicht mehr in der Schule unterrichtet werden. Dazu kommt, dass «Social Distancing» unser Beziehungsbedürfnis im Innersten trifft. Doch in jeder Krise stecken auch Chancen! Oder anders formuliert: «Wo Schatten ist, muss es auch Licht geben.»

Was kommt nach dem Einhorn?

Was kommt nach dem Einhorn?

Jedem sein Einhorn, am liebsten in weiss-pink und auf einer saftigen grünen Wiese. Und beides gehört mir, die Wiese und das Einhorn. Und falls ich das Einhorn nicht will, kann ich es einfach umtauschen. Kostenlos. Über die letzten Jahre und Jahrzehnte hinweg war die Suche nach Individualität das grosse Ideal unserer Gesellschaft. Die Idee dahinter: jedem stehen alle Türen offen, jeder ist etwas ganz Besonderes.

Nur so hat Kirche Bedeutung

Nur so hat Kirche Bedeutung

„Kirche ist nur dann Kirche, wenn sie für andere da ist.“ Diese bekannte Aussage von Dietrich Bonhoeffer bedeutet mindestens zwei Dinge: 1. Kirche ist Teil der Gesellschaft und hat einen Auftrag an der Gesellschaft. Sie ist FÜR andere da. 2. Kirche unterscheidet sich von der Gesellschaft. Sie ist für ANDERE da.
Wir brauchen beide Aspekte, um als Kirche Bedeutung zu haben.